Skip to main content

Kameratasche Kaufen – Welche passt für meine Kamera?

Das Angebot an Kamerataschen ist sehr vielfältig. Es gibt Transporttaschen, Umhängetaschen, Hüfttaschen, Rucksäcke und mehr. Bevor Sie sich also auf den Weg machen, um eine möglichst funktionale und stylische Kameratasche zu kaufen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was Sie alles hinein packen möchten. Mit einem Überblick über die eigene Ausrüstung ist das nicht getan. Sie sollten sich gut überlegen, was Sie auf Ihren Exkursionen an Objektiven mitnehmen möchten. Soll das Stativ dabei sein? Das Tablet? Oder überlegen Sie gerade die Anschaffung zusätzlicher Objektive, die auch noch Platz finden sollten? Mit einer möglichst genauen Checkliste kann man seine Suche bereits im Vorfeld einschränken und sich auf das wirklich relevante Angebot konzentrieren.Mit Sorgfalt wählen wir die Kamera aus, die zu uns und unseren Bedürfnissen passt. Doch wie sollte man seine Kamera am besten schützen? Und welche Kameratasche ist geeignet für Objektive, Stativ und das weitere Equipment?

 

Kameratasche Checkliste vor dem Kauf
BESTEK SLR-Kameratasche Umhängetasche Regenschutz Staubschutz mit Gelbes Innenfutter für Spiegelreflexkameras und Zubehör - 7

Vielleicht besitzen Sie ja nur eine einfache Kompaktkamera, die Sie möglichst geschützt transportieren möchten oder die handliche Videokamera soll ihre Einsätze bei Sport und Spiel wohlbehalten überstehen. Wer sich nicht mit einer großen Ausrüstung belasten muss oder will, kann gezielt nach einer Kameratasche suchen, die genau für das betreffende Modell konzipiert ist. Wichtig ist, dass sie vor Schmutz und Nässe schützt. Die Auswahl an Taschen für Kompaktkameras ist sehr vielfältig und bietet für jeden Geschmack etwas. Um sie zu befestigen gibt es Taschen, die man um den Hals tragen oder sie am Gürtel befestigen kann. Ein Karabinerhaken sorgt bei vielen Taschen für große Flexibilität. Es empfiehlt sich eine Kameratasche zu wählen, die nicht zu klein ist. Schließlich sollten der Trageriemen, eine zusätzliche Speicherkarte und ein Ersatzakku Platz finden können. Dies gilt natürlich auch für Kamerataschen für alle anderen Kameras. Man sollte immer ein Minimum an zusätzlicher Ausrüstung transportieren können, ohne dabei auf Bequemlichkeit und Komfort verzichten zu müssen. Dabei sollte man nicht nur ans Sparen denken. Gute Qualität hat Ihren Preis. Ob nun bei einem Zoobesuch, einer Städtereise oder einer Fotoexpedition – die Kameratasche sollte einiges Aushalten und dabei nichts von ihrer Funktionalität einbüßen. Schließlich möchten Sie Ihre Kamera ja jederzeit griffbereit haben, um tolle Motive festzuhalten. Damit das gelingt, sollte die Tasche als ständiger Begleiter leicht und gut zu händeln sein.

National Geographic NG A1222 Kameratasche (Horizontal Pouch) - 6Ohne Tasche geht es nicht

Ihre Kamera sollte stets vor äußeren Einflüssen geschützt transportiert werden können. Es gilt Regen, Kälte oder Stöße ohne Beschädigungen zu überstehen. Dabei sollte der schnelle Zugriff auf die Kamera gewährt sein. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Kameratasche auf Qualität. Allzu billige Modelle lassen es oftmals nicht nur an Lebensdauer mangeln, sondern können Ihre Kamera zudem nicht ausreichend schützen. Eine gute Fototasche sollte wasserfest sein. Achten Sie darauf, ob die Reißverschlüsse verdeckt sind. Nur so ist gewährleistet, dass kein Schmutz oder Regen eindringt. Die Trageriemen sollten robust sein. Sie sollten so konzipiert sein, dass sie auch ein größeres Gewicht aushalten können. Bei einer umfassenden Ausrüstung kommt da schnell so einiges zusammen. Daher sollte der Gurt im Zweifelsfall gepolstert sein. Wichtig ist auch, dass der Gurt verstellbar ist, damit Sie ausreichend Handlungsspielraum haben.
Selbstverständlich sollte die Kameratasche gut gepolstert sein, denn nur so kann sie Ihre Kamera vor Stößen schützen. Wenn Sie Objektive und anderes Equipment transportieren möchten, sollten Sie Ihren Augenmerk darauf richten, dass die Inneneinteilung variabel ist. Die Innenwände sollten idealerweise mit Kletten miteinander zu verbinden sein.

Die besten Fototaschen im Test

Zu einer der besten Fototaschen zählt die Benro Cool Walker Pro 200N. Ihre ausgezeichnete Verarbeitung und ein sehr guter Tragekomfort heben sie deutlich von der Konkurrenz ab. Für eine mittlere Fotoausrüstung bietet die Kameratasche Pro 200N ausreichend Platz. Hier kann man bis zu zwei Kameras verstauen und für zwei bis drei Objektive und einen Systemblitz ist noch genügend Raum vorhanden. Mit einem zweiten Gurt lässt sich die Tasche sogar als Rucksack nutzen.

 

Kamerataschen Shop

 

Close